06 Okt 2010

Versicherungspflichtgrenze

0 Kommentare

Die Höhe der Versicherungspflichtgrenze regelt in der gesetzlichen Krankenversicherung und Pflegeversicherung die Einkommensgrenze, ab welcher der Versicherte nicht mehr verpflichtet ist, sich gesetzlich zu versichern. 
Seit 2003 entpricht der Wert der Versicherungspflichtgrenze nicht mehr dem Wert der Beitragsbemessungsgrenze.

Übersicht Versicherungspflichtgrenze / Beitragsbemessungsgrenze

Jahr Versicherungspflichtgrenze Beitragsbemessungsgrenze
2008 48.150 Euro 43.200 Euro
2009 48.600 Euro 44.100 Euro
2010 49.950 Euro 45.000 Euro
2011 49.500 Euro 44.550 Euro

Zurück

[zum Anfang]

Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.